Vorreservation
Uta Kroll leitet seit vier Jahren das Team des Kongressbüros von Zürich Tourismus
INTERVIEW MIT UTA KROLL, ZÜRICH TOURISMUS

Starker Partner für die Umbauzeit

Ab Juli 2017 wird das Kongresshaus für eine rund dreijährige Umbauzeit schliessen. Die Betriebsgesellschaft setzt alles daran, die Veranstalter bei der Suche nach Ausweichlösungen zu unterstützen. Zürich Tourismus spielt dabei als kompetenter Partner eine zentrale Rolle: Das Kongressbüro unterstützt Veranstalter mit umfassenden Dienstleistungen bei der Vermittlung von Locations und der Organisation von Events in Zürich. Erfahren Sie mehr im Interview mit der Leiterin Uta Kroll. 

Wie beurteilen Sie den Stellenwert des Kongressgeschäfts für Zürich?
Uta Kroll: «Kongressteilnehmer sorgen während ihres Aufenthalts für eine hohe Wertschöpfung, sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Tourismus. Wir sind daher sehr interessiert, im Mix von Business- und Privattourismus den geschäftlichen Teil zu fördern. Was die international rotierenden Kongresse in der Schweiz betrifft, steht Zürich statistisch gesehen gut da. Aber wir wollen nicht nachlassen in unseren Bemühungen.»

Wo liegen die Stärken des Tourismus- und Kongressstandorts Zürich im internationalen Vergleich?
«Ganz einfach gesagt: Zürich ist eine Stadt, die es wert ist, bereist zu werden. Dieser touristische Aspekt spielt auch für Kongresse, Meetings und Seminare eine grosse Rolle und macht Zürich zu einer idealen Gastgeberregion. Die Stadt ist zentral in Europa gelegen, bietet Sicherheit, verfügt über eine ausserordentliche Dichte und Vielfalt an Kultur, Unterhaltung, Gastronomie und Hotellerie, einen hervorragend funktionierenden öffentlichen Verkehr, saubere Gewässer. Für die Planer und Teilnehmer von Veranstaltungen sind all diese Aspekte wichtig. Wer an einem Anlass in Zürich teilnimmt, kann über das eigentliche Programm hinaus eine erlebnisreiche Zeit geniessen und sich in einer der weltweit lebenswertesten Städte entspannen. Wir können stolz sein, dass Zürich im Kongresssegment bis 1'000 Teilnehmer eine derart starke Stellung einnimmt und sich gegenüber anderen Standorten so gut differenziert.»

Und wie beurteilen Sie den Stellenwert des Kongresshauses?
«
Das Kongresshaus Zürich ist nicht einfach ein Veranstaltungsort unter vielen, es ist eine Institution – und zwar im positiven Sinn! Es ist seit jeher stark verankert im Wirtschafts-, Kultur- und Gesellschaftsleben. Es steht für eine reiche Tradition bedeutender Anlässe und hat über die Region hinaus einen klangvollen Namen. Und mit seiner tollen Lage ist es auch ein Motor für die City-Hotellerie. Das Kongresshaus war immer schon ein wichtiger Anziehungspunkt und wird diese Rolle nach dem Umbau mit neuem Glanz hoffentlich noch erfolgreicher spielen können.»

Wie unterstützt Zürich Tourismus das Kongresshaus und die Veranstalter im Hinblick auf die dreijährige Umbauzeit?
«Unser Convention Bureau macht sich für den Kongressstandort Zürich mit einer breiten unentgeltlichen Beratungs- und Angebotspalette stark. Wir arbeiten mit dem Kongresshaus seit vielen Jahren partnerschaftlich zusammen und wollen das Kongresshaus-Team in dieser anspruchsvollen Phase mit unserem Know-how und Netzwerk bei der intensiven Begleitung der Veranstalter unterstützen. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Veranstaltern bei der Suche nach Ausweichlösungen bestmögliche Hilfe zu bieten. Das beginnt mit Online-Angeboten wie unserem Venue Finder: einem Verzeichnis aller verfügbaren Kongresszentren, Hotels und Eventlocations auf dem Platz Zürich. Auf Anfrage erstellen wir innert 24 Stunden eine massgeschneiderte Offerte. Darüber hinaus helfen wir bei der Vermittlung passender Eventpartner in allen Bereichen der Planung und Durchführung von Veranstaltungen. Unser international aufgestelltes Team verfügt über hohe Kompetenz – wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!»

 

Kontakt: Zürich Tourismus, Convention Bureau