Event planen

Schöne Aussichten

Die Wiedereröffnung von Kongresshaus und Tonhalle ist nach einer dreijährigen Umbauphase für August 2020 geplant. Die Gesamtrenovation beinhaltet auch gezielte Umbaumassnahmen, die das Kongresshaus zugänglicher, übersichtlicher und flexibler nutzbar machen. Der nachträglich erstellte, nicht denkmalgeschützte Panoramasaal wird zurückgebaut, zum General-Guisan-Quai entsteht ein neuer Gartensaal und auf dem Niveau der Terrasse ein Aussichtsrestaurant. Damit erhalten der Kongresssaal und das Konzertfoyer die ursprüngliche Seesicht zurück – die einzigartige Lage mit Blick auf See und Berge kommt wieder voll zur Geltung.

Weitere Informationen zum Gesamtsanierungsprojekt und zur Abstimmung:

Kongresshaus-Stiftung

Hochbaudepartement der Stadt Zürich


Qualität bleibt selbstverständlich.
Interview mit Claudio Kaul.
«Panorama», Mai 2016.
Ja zur Erneuerung.
Leitartikel zur Abstimmung vom 5. Juni 2016.
«Panorama», Mai 2016.
2 x Ja zu Kongresshaus und Tonhalle.
Informationen zur Abstimmung vom 5. Juni 2016.
April 2016.
Ohne Provisorium in die Zukunft.
Interview mit Jean-Marc Hensch.
«Panorama», September 2015.
Die Erwartungen sind sehr hoch.
Interview mit Titus Meier.
«Panorama», September 2015.
Vom Kongresshaus zur Kongressstadt.
Interview mit Stephan Netzle und Titus Meier.
«Panorama», November 2014.
Spannende Zukunft mit guten Aussichten.
Interview mit Stephan Netzle.
«Panorama», Juni 2014.
Das Haus soll wieder einladend und elegant sein.
Interview mit Elisabeth Boesch.
«Panorama», Dezember 2013.
Wir setzen auf eine Zukunft an diesem Standort.
Interview mit Stephan Netzle.
«Panorama», Juni 2013.