Das bewegte erste Jahr

In drei Teilen haben wir auf das erste und bewegte Betriebsjahr nach der Neueröffnung zurückgeblickt – von den letzten Vorbereitungen im Sommer 2021 bis hin zur international anerkannten Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements ein Jahr später. Hier können Sie unsere Erinnerungen dazu nachlesen.

Teil 1: Vorbereitungen

Juni 2021

Ein besonderer Rundgang: Wir führen über 40 Journalist:innen durchs Haus und berichten von den Bauarbeiten. Damit präsentieren wir das frischrenovierte Haus zum ersten Mal der Öffentlichkeit und stossen auf ein grossartiges Feedback mit über 80 tollen Medienberichten an.

Juli 2021

Die letzten Details, der letzte Schliff hinter den Kulissen. Die Mitarbeitenden beleben das Haus mit vorfreudigem Hochbetrieb. Lager, Kühl- und Weinschränke werden befüllt, das letzte Mobiliar wird angeliefert.

August 2021

Voller Freude begrüssen wir 50 zusätzliche Mitarbeitende. Kurz darauf eröffnet das Restaurant LUX: Zunächst mit einem Anlass für Medienschaffende, am Tag darauf sind die Tische bereits fast ausgebucht. Das LUX etabliert sich rasch als einer der beliebtesten Hotspots in Zürich.

Teil 2: Es geht los!

Grand Opening

Endlich ist es soweit: Am 2. September findet die rauschende Opening Night mit geladenen Gästen und viel Prominenz statt, die verschiedenen Bühnen werden ausgiebig bespielt. Am darauffolgenden Wochenende begeht die Öffentlichkeit die frisch eröffneten Räumlichkeiten in einem Rundgang auf dem pinken Teppich. Begeisterte Feedbacks und das wiederbelebte Haus sind der Lohn für alle, die auf diesen Moment hingearbeitet haben.

Kinoluft

Die Smokings und Gala-Gowns müssen gar nicht erst zurück in den Schrank: Glamuröse Abende locken am Zurich Film Festival tausende Kinobegeisterte ins Kongresshaus, der Kongress- wird zum Kinosaal. Der Höhepunkt: Die Schweiz-Premiere des neuesten James Bond Streifens – die Martinis sind geschüttelt, das Publikum gerührt. Der Herbst 2021 bleibt als intensive Zeit mit grossen Emotionen unvergesslich.

Teil 3: Der laufende Betrieb

Angekommen

Nach den intensiven ersten Grossevents rund um die Eröffnungsfestivitäten nimmt der «normale» Kongressbetrieb seinen Lauf. Doch was heisst bei uns schon normal? Es bedeutet vor allem: viel Abwechslung. Wir dürfen nun an mehrtägigen Kongressen, Firmenevents oder ausverkauften Konzerten und Bühnenshows zeigen, was wir können.

Unsere Motivation

Das positive Feedback der Gäste treibt uns an, täglich das Beste zu geben. Zum Beispiel dieses: «Das Personal war zuvorkommend, das Essen exzellent, die Dekoration perfekt». Eine weitere Bestätigung stellt die fast genau ein Jahr nach dem ersten öffentlichen Rundgang erhaltene ISO-Zertifizierung für unser Qualitätsmanagement dar. Somit schliesst sich der Kreis zu einem erfolgreichen ersten Betriebsjahr, das die Beteiligten nicht mehr vergessen werden.

«Mein Dank geht an die Mitarbeitenden, die diese unvergesslichen Momente überhaupt erst möglich gemacht haben: Ihr seid grossartig!»

Roger Büchel, Direktor / Chief Executive Officer, Kongresshaus Zürich

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Ganz grosses Kino

Endlich wurde dem Kongresshaus Zürich wieder Leben eingehaucht

ISO 9001: Zertifikat für unser Qualitätsmanagement – und für unser Herzblut

TV-Atmosphäre für alle

Nachhaltigkeit bei Beziehungen

«Am Schluss haben alle etwas davon»

«Ich bin sehr stolz auf mein Team»

Standort Zürich hat Strahlkraft

Facettenreicher Auftakt