26. März – 29. August 2021

Critical Care.
Architektur für einen
Planeten in der Krise

Website https://www.zaz-bellerive.ch/ausstellung-critical-care-architektur-fuer-einen-planeten-in-der-krise/
Standort auf Google Maps ansehen

Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise – Das ZAZ Zentrum Architektur Zürich präsentiert vom 26.03.2021 bis zum 29.08.2021 die Ausstellung «Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise». Die Ausstellung beweist anhand 21 aktueller internationaler Beispiele, dass Architektur und Urbanismus dafür sorgen können, den Planeten «wiederzubeleben» – verweist der Begriff «Critical Care» doch auf beides, die Intensivstation und das Sorgetragen.

Die Ausstellung ist eine Produktion des Architekturzentrums Wien (AZW) und wurde dort vom 25.04.2019 bis zum 09.09.2019 gezeigt. Erarbeitet wurde sie von den beiden namhaften Kuratorinnen Angelika Fitz (Direktorin AZW) und Elke Krasny (Kuratorin, Stadtforscherin, Kulturtheoretikerin und Kunstpädagogin). Das ZAZ adaptiert die Schau für ein Schweizer Publikum mittels eines vielfältigen Rahmenprogramms, das die Thematik des Sorgetragens in der Architektur und im Städtebau im hiesigen Kontext beleuchtet.

Zusätzlich sind in der Ausstellung die Einreichungen des Open Calls zu sehen, den das ZAZ im Vorfeld der Schau veranstaltet hat. Die Ausschreibung richtete sich an engagierte Akteur*innen der Schweizer Baukultur, die realisierte und nicht-realisierte Projekte einreichen konnten. Vorgabe war, Architektur als eine nachhaltige und kritische Disziplin zu betreiben. Die Beiträge ergänzen die Wiener Schau, bilden eine Verbindung zum lokalen Architekturschaffen und bieten neuen Nährboden zur Diskussion.

Öffnungszeiten: Mittwoch-Sonntag 14-18 Uhr

Foto: Rural Urban Framework (RUF): Wiederaufbau des Dorfes Jintai, Provinz Sichuan, China, 2017 © Rural Urban Framework (RUF)

Das könnte sie auch interessieren