Das Panorama

Das Kongresshaus ist ein Zürcher Traditionshaus mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Es steht nicht nur an spektakulärer Panoramalage am Zürichsee, sondern bietet auch ein unvergleichliches Panorama an Veranstaltungen und Angeboten. Vielfalt ist hier Programm: mit Kongressen, Messen, Ausstellungen sowie wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Events aller Art – inklusive Highlights von Weltformat.

Baugeschichte und Architektur sind eng mit der Landesausstellung 1939 verbunden. Als Demonstration schweizerischer Vielfalt war dieses historische Grossereignis gedacht und so sollte auch das Kongresshaus ein Zentrum für unterschiedlichste Anlässe werden. 1937 wurde mit der Kongresshaus-Stiftung eine Trägerschaft geschaffen, am 5. Mai 1939 fand die Eröffnung statt. 

Das von Max Ernst Haefeli, Werner Moser und Rudolf Steiger entworfene Gebäude ist mit der weltberühmten Zürcher Tonhalle zu einem einheitlichen Baukörper verschmolzen und gilt architektonisch als Zeitzeuge erster Güte. Dank der baulichen und betrieblichen Symbiose mit der Tonhalle profitieren Veranstalter von zusätzlichen attraktiven Möglichkeiten. Das Kongresshaus gehört nach wie vor zu jenen Kongresszentren der Schweiz, die sich am flexibelsten für praktisch jeden Anlass nutzen lassen. Bei national und international tätigen Veranstaltungs- und Kongressunternehmen, Konzertveranstaltern, Firmen, Verbänden und privaten Veranstaltern ist das Kongresshaus ein sicherer Wert und die Nummer eins in Zürich.

Von Duke Ellington bis zum Dalai Lama

Im Kongresshaus sind schon viele Weltstars aufgetreten. Jazzlegenden wie Duke Ellington, Benny Goodman und Ella Fitzgerald haben genauso begeistert wie die Entertainer Josephine Baker, Sammy Davis Jr. und Harry Belafonte oder Rock- und Popgrössen von Ray Charles, Tina Turner und Deep Purple bis Udo Jürgens und Patricia Kaas. Literaturnobelpreisträger, US-Präsidenten, Bundesräte, Wirtschaftsführer und Persönlichkeiten wie der Dalai Lama haben das Traditionshaus beehrt und auch der Weltfussballer des Jahres ist hier schon gekürt worden.

Die Kongresshaus Zürich AG

Die Aktiengesellschaft hat ein Aktienkapital von 5 Millionen Franken und insgesamt 1138 Aktionäre (Stand Mai 2013). Der Verwaltungsrat setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

Dr. Stephan Netzle, Präsident
Jean-Marc Hensch, Vizepräsident
Dr. David Bosshart
Thomas Metzger
Beat Sigg

Sekretär des Verwaltungsrats: Dr. Peter Häberlin

Die Aktien der Kongresshaus Zürich AG sind nicht an der Börse kotiert und nur im ausserbörslichen Handel erhältlich. Wenn Sie sich mit dem Kongresshaus besonders verbunden fühlen und Teilhaberin oder Teilhaber werden möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank mit einem entsprechenden Kaufauftrag.